Wissenswertes über Süßigkeiten

Candy, die Süßwaren mit hohem Zuckergehalt, hat eine interessante Geschichte. Der Begriff Süßigkeiten kann verwendet werden, um sich auf jede süße Süßware zu beziehen. Die Definition von Süßigkeiten ist jedoch nicht universell. Was in einer Kultur als Süßigkeiten angesehen wird, kann in einer anderen Kultur ein Dessert sein.

Lesen Sie weiter, um mehr über Ihre Lieblingswaren zu erfahren.

1. Zuckerstangen

Ursprünglich wurden Süßigkeiten in Form von geraden Stöcken hergestellt. Vor rund 350 Jahren wurden die Weihnachtsbäume mit geraden Zuckerstangenbonbons geschmückt. Schließlich wurde ihm eine Rohrform gegeben, die einen Hirtenstock darstellt, aber die Süßigkeiten waren immer noch weiß. Erst nach 100 Jahren erhielt die Süßigkeit die bunten Streifen, die wir jetzt sehen.

2. Schokolade

Die Herrscher der Azteken liebten es, Schokolade als Getränk zu haben. Diese Form der Schokolade verbreitete sich schließlich in Europa. Der eigentliche Erfinder der essbaren Schokolade ist nicht bekannt. Joseph Fry fand jedoch während seiner Experimente heraus, dass eine Mischung aus Kakaopulver und Zucker schließlich zu einem süßen Produkt führte, das wie gewünscht geformt und dann gegessen werden konnte. Dieses Produkt wurde sofort bei den Menschen sehr beliebt.

3. Zuckerwatte

Obwohl es Süßigkeiten schon seit geraumer Zeit gibt, wurde Zuckerwatte erst kürzlich erfunden. Es war bekannt, dass die europäischen Köche eine süße Konditorei namens „Golden Grass“ herstellten, von der allgemein angenommen wird, dass sie der Vorgänger von Zuckerwatte ist. Sie wurden leicht in verschiedene Formen gebracht, wie gewünscht. Erst mit dem Fortschritt der Zuckerindustrie begann die Herstellung von Zuckerwatte

Verschiedene Arten von Süßigkeiten

Zu den Zuckersüßigkeiten zählen Hartbonbons, Karamell und Marshmallows, deren Hauptbestandteil Zucker ist. Zuckersüßigkeiten werden anhand der Menge an Zucker klassifiziert, die sie enthalten. Kompeito ist eine traditionelle japanische Kandiszucker, die zu fast 100% aus Zucker besteht. Fruchtförmige Bonbons sind Zuckersüßigkeiten, die Zucker, Farbe und Geschmack enthalten. In Deutschland sind Haribogummy-Bären Gummibonbons, sie sind weich zu kauen. Jelly Beans sind weiche Zuckersüßigkeiten mit hohem Wassergehalt. Pantteri ist eine sehr weiche finnische Zuckersüßigkeit, die farbigen sind fruchtig im Geschmack, während die schwarzen salzig sind

 

 

Wie werden sie hergestellt?

Süßigkeiten werden aus Zucker hergestellt, indem sie in Wasser oder Milch aufgelöst werden, um Sirup zuzubereiten. Der Sirup wird lange gekocht, so dass er sich zu verfestigen beginnt und sie in Formen gegossen werden. Süßigkeiten sind in verschiedenen Texturen erhältlich, z. B. weich, hart und gelartig. Die Textur der Bonbons hängt hauptsächlich von den Zutaten und den Temperaturen ab, bei denen sie verarbeitet wurden. Die meisten Süßigkeiten werden kommerziell hergestellt. Es ist sehr schwierig, den Geschmack und die Textur von Süßigkeiten genau zu duplizieren. Selbst kleine Unterschiede in der Maschine, der Temperatur und dem Timing können große Unterschiede im Endprodukt verursachen.

Die Fakten zur Verpackung

Die Verpackung verhindert den Verlust von Aroma und Geschmack. Wachspapier ist gut zum Versiegeln gegen Luft, Feuchtigkeit, Staub und Keime geeignet. Während Zellophan beim Verpacken verwendet wird, weil es transparent ist und Süßigkeiten vor Fett und Feuchtigkeit schützt, ist es darüber hinaus wiederverschließbar. Polyethylen wird zur Herstellung von Beuteln in Großverpackungen verwendet. Die Verpackungen sind mit Klebstoff aus Tapioka, Kartoffel oder Weizen versiegelt. Die Verpackung hilft bei der Vermarktung des Produkts, da es bequem ist, Namen auf Verpackungen zu drucken. Branding ist einfach, indem der auf Wraps aufgedruckte Name beworben wird.

Kinder lieben Lollies und Teenager auch. Genau aus diesem Grund gelten Lollies als einer der besten Snacks, die Kinder lieben. Schulveranstaltungen können nicht ohne Verkaufsstände für Lutscher abgeschlossen werden. Lutscher werden auch in Theatern und Kinos verkauft, da sie neben Limonaden und Popcorn einer der Bestseller sind.

Wenn es um Werbegeschenke für Partys sowie Souvenirs für Veranstaltungen geht, sind Lollies eine einfache und erstaunliche Option. Feiern wie die Hochzeit profitieren auch davon, dass personalisierte Lutscher in ihre Liste aufgenommen werden. Sei es eine Kindergeburtstagsfeier oder Talentshows von Organisationen, Lollies sind Favoriten, die nie aus dem Trend geraten.

Personalisierte Lutscher werden den Empfänger mit Sicherheit zum Lächeln bringen, da man mit ihnen sehr kreativ werden und wunderschöne Geschenke machen kann. Wenn Lolly Bouquet Making nicht Ihr Ding ist, können Sie leicht einen Online-Shop finden, um Magie für Sie zu erschaffen. Diese Retro-Online-Süßwarengeschäfte haben mit Sicherheit Ideen, die sowohl leckere als auch schöne Geschenke hervorbringen. Lollypop in Form kleiner Herzen ist ein großer Hit unter kleinen Mädchen. Sie mögen auch Formen anderer girly Objekte. Lolly Geschenke bieten endlose Möglichkeiten. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Sie sich sogar für die Herstellung von Lollypop entscheiden können, um ein zusätzliches Einkommen bequem von zu Hause aus zu erzielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.