Vorteile und ein Schokoladenliebhaber sein

Möchten Sie Schokoladenkenner werden? Es ist einfach; Alles, was Sie verwenden müssen, ist das Aussehen, die Berührung, der Geschmack, der Klang und der Geruch, um gute Schokolade zu finden. Um dies zu tun, sollten Sie jedoch in einer ruhigen Atmosphäre anwesend sein, um sich auf jedes kleine Detail zu konzentrieren. So können Sie mit Ihren 5 Sinnen gute Schokolade entdecken.

Aussehen:

Meistens wirkt sich das Aussehen auf Ihren Wunsch aus, Lebensmittel zu konsumieren. So sollte Ihre Schokolade perfekt aussehen, glänzend und frei von Fehlern wie Linien oder Luftblasen. Luftblasen sollten bei der Herstellung hochwertiger Schokolade verschwinden. Die braune Farbe ist kein klarer Hinweis, da sie je nach Bohnen- und Schokoladensorte variieren kann.

Geruch:

Der Geruch der Schokolade macht Sie köstlich. Überprüfen Sie vor der Verkostung den Duft der Schokolade, während Sie sie nahe an Ihre Nase halten. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, das Aroma zu erkennen, reiben Sie Ihren Daumen leicht gegen die Schokolade, um sie aufzuwärmen, und versuchen Sie es erneut. Wie riecht es? Wenn es von guter Qualität ist, sollten Sie in der Lage sein, das echte Aroma von Schokolade und nicht von Vanille zu riechen, die oft künstlich ist.

Berühren:

Nachdem Sie die Schokolade gesehen und gerochen haben, ist es Zeit, ihre Berührung zu spüren. Halten Sie einfach ein Stück zwischen 2 Fingern (im Allgemeinen Daumen und Zeigefinger); es sollte mit Ihrer Körpertemperatur schmelzen. Außerdem sollten Sie die Textur fühlen und denken: Ist sie weich oder rau? In der Tat ist eine glatte und feine Textur ein Zeichen für hochwertige Schokolade.

Klang:

Das Zerbrechen eines Schokoladenstücks ist ein weiteres Zeichen seiner Qualität. Diese Phase braucht etwas mehr Konzentration und eine ruhige Atmosphäre. Halten Sie ein Quadrat Schokolade dicht an Ihre Ohren und brechen Sie es. Hörst du ein scharfes Knacken? Wenn ja, ist dies ein gutes Zeichen dafür, dass die Schokolade von höchster Qualität ist.

 

 

Schokolade ist ein ausgezeichnetes Antioxidans

Der Sauerstoff, den wir atmen, ermöglicht es unseren Organen zu funktionieren, löst aber gleichzeitig die Produktion einer hohen Anzahl freier Radikale aus, die die Körperstrukturen angreifen. Der Kakao enthält eine Vielzahl von Antioxidantien, die die für die Oxidation verantwortlichen freien Radikale einfangen oder neutralisieren.

Schokolade senkt den Blutdruck

Laut einer kürzlich in der Jama-Revue veröffentlichten deutschen Studie würde der Konsum von 6 Gramm dunkler Schokolade, ungefähr zwei Quadraten, den Blutdruck senken.

Basierend auf den Ergebnissen würde dieses Verbrauchsniveau den systolischen Druck (die erste Ziffer) um drei Punkte und den diastolischen Druck (die zweite Ziffer) um durchschnittlich zwei Punkte verringern.

Schokolade hat eine Anti-Stress-Wirkung

Dunkle und Milchschokolade enthalten 112 mg bzw. 60 mg Magnesium pro 100 g.

Um Stress und Angst zu bekämpfen, gibt es nichts Schöneres, als den Magnesiumverbrauch zu erhöhen. Zahlreiche Studien bestätigen, dass dieses Mineral ein wichtiges Element zur Verhinderung der negativen Folgen von Stress ist und eine große Fähigkeit besitzt, den Cortisolspiegel im Plasma erheblich zu senken.

Schokolade ist während der Schwangerschaft gesund

Laut einer Studie in der Epidemiologie-Revue würde Schokolade Frauen während der Schwangerschaft schützen. Das tägliche Essen von guter dunkler Schokolade würde somit das Risiko für die Entwicklung einer Präeklampsie, einer Komplikation des Bluthochdrucks, um 69% verringern.

Schokolade ist gut für Cholesterin

Blut trägt das Cholesterin in den Blutgefäßen. Proteine ​​sind für diesen Vorgang verantwortlich. Einige von ihnen bringen das Cholesterin in die Leber, wo es zur Verdauung verwendet wird: Dies ist das gute Cholesterin. Andere falsch programmierte Proteine ​​neigen zum Cholesterin dahinter: Dies ist das schlechte Cholesterin, das die Arterien verstopfen kann.

Schokolade und Kakao können den Organismus vor dem schlechten Cholesterin schützen. Dank ihrer Flavonoide mit antioxidativen Eigenschaften senken sie den schlechten Cholesterinspiegel und begünstigen die Produktion von gutem Cholesterin. Das in Schokolade enthaltene Vitamin B3 trägt auch dazu bei, das Verstopfen der Arterien zu verringern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.