Arten der besten Schokoladenkuchen Rezepte

Ich bin immer auf der Suche nach einfachen und reichhaltigen Dessertrezepten, um meine Familie anzuprobieren. Backen ist eine meiner Lieblingsbeschäftigungen, aber ich halte es immer gerne einfach. Das Beste an Schokoladen-Dekadenz-Keksen ist, dass sie aufwendig aussehen, aber ein Kinderspiel sind. Wenn Schokolade Ihr Genuss ist, werden diese Kekse den Trick tun. Ich bin selbst ein Schokoladenliebhaber und suche immer nach einem Keksrezept, das Schokolade und Nüsse kombiniert. Ich finde diese Kombination mein schuldiges Vergnügen und Schokoladen-Dekadenz-Kekse sind schnell zu meinem Lieblingsdessert geworden.

Großartig mit Eis

Ich liebe nicht nur Schokoladenkekse, sondern kombiniere sie auch gerne mit Eiscreme für ein sättigendes Familien-Dessert. Diese Schokoladen-Dekadenz-Kekse schmecken hervorragend zu Vanilleeis. Ich finde, dass hausgemachtes Eis zu diesen Keksen nur schmackhafter ist. Meine Kinder können nicht genug von dem reichen Schokoladengeschmack dieser Kekse in Kombination mit dem Eisgeschmack bekommen. Anstatt Brownies und Eis zuzubereiten, entscheide ich mich für Schokoladen-Dekadenz-Kekse und Eis.

Rezepttipps

Einer der besten Teile in diesem einfachen Rezept ist die Menge an Mehl, die benötigt wird. Diese Kekse erfordern nur ¼ Tasse Mehl für eine ganze Charge. Dies bedeutet, dass die Hauptzutaten Schokolade und Walnüsse sind. Sie erhalten ein reichhaltiges Dessert, das ziemlich einfach zuzubereiten ist, aber voller Geschmack. Wenn Sie Pekannüsse Walnüssen vorziehen, können Sie das Rezept entsprechend anpassen. Ich fange einfach an, die Schokolade zu schmelzen und bin auf dem Weg zu einer köstlichen Menge Schokoladen-Dekadenz-Kekse, die nicht lange halten. Denken Sie daran, diese Kekse nicht zu lange zu kochen, da sie nicht so lecker schmecken.

Geburtstagsdessert

Meine Kinder lieben diese Kekse so sehr, dass ich sie oft als Ersatz für Kuchen mache. Da sie so gut zu Eis passen, sind sie ein großartiger Dessertgenuss für die Geburtstagsfeier. Wenn Ihre Kinder Schokolade lieben, können Sie dieses Rezept bei der nächsten Geburtstagsfeier ausprobieren und begeisterte Kritiken erhalten.

Rezepte geschmolzener Schokoladenkuchen

Rezept:

1 Tasse halbsüße Schokoladenchips (6 Unzen)
10 EL. Butter
1-1 / 2 Tassen Puderzucker
1/2 Tasse Mehl
3 ganze Eier, getrennt
3 Eigelb
Ofen auf 425ºF vorheizen.

6 (6 Unzen) Puddingbecher oder Auflaufformen einfetten. Auf ein Backblech legen.

Mikrowellenschokolade und Butter in einer großen mikrowellengeeigneten Schüssel auf MITTEL (50%) 1 min. oder bis die Butter geschmolzen ist. Mit dem Schneebesen umrühren, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist. Fügen Sie 1-1 / 2 Tassen Zucker und Mehl hinzu; gut mischen. 6 Eigelb hinzufügen; schlagen, bis alles gut vermischt ist.

In einer anderen sauberen Schüssel das Eiweiß schlagen, bis sich steife Spitzen bilden. Mit einem Gummispatel das geschlagene Weiß vorsichtig unter die Schokoladenmischung heben, bis keine weißen Streifen mehr zu sehen sind. In vorbereitete Tassen gießen.

14 bis 15 min backen. oder bis die Kuchen an den Rändern fest, aber in der Mitte noch weich sind. 1 min stehen lassen. Führen Sie ein kleines Messer um Kuchen, um sie zu lösen. Vorsichtig auf Desserttellern ausformen. Warm servieren mit Ihrem Lieblingsbelag.

 

 

Schokoladen Cupcakes mit gesalzenem Karamell

Der Cupcake besteht aus drei Komponenten: Schokoladenkuchen, gesalzene Karamellsauce und Karamellbuttercreme. Alle drei Komponenten kommen zusammen und bilden einen bestimmten Karamellgeschmack.

Zutaten:

Schokoladenkuchen

– 220 g Butter (Raumtemperatur)
– 220 g dunkle Schokolade
– 200 g brauner Zucker
– 125 g selbstaufziehendes Mehl
– 125 g Allzweckmehl
– 50 g Kakao
– 1 TL Backpulver
– 200 g Puderzucker
– 4 Eier
– 30 ml Pflanzenöl
– 1 TL Vanille

Gesalzener Karamell

– 200 g Puderzucker
– 100 ml Wasser
– 100 g Butter gesalzen
– 2 TL Meersalz
– 50 ml Creme

Gesalzene Karamellbuttercreme

– 250 g Butter gesalzen
– 250 g Puderzucker
– ½ TL Vanille
– ¾ c gesalzenes Karamell

Richtungen

Cupcakes

1. Den Backofen auf 160 ° C vorheizen.
2. In einem Topf Butter, Schokolade, braunen Zucker und 160 ml Wasser bei schwacher Hitze schmelzen, bis sich alle Zutaten vereinigen.
3. Mehl, Backpulver und Kakao in eine Schüssel sieben und dann den Puderzucker hinzufügen.
4. Eier, Öl und Vanille verquirlen und zur Mehlmischung geben, gefolgt von der Schokoladenmischung. Rühren Sie bis glatt.
5. In einen Cupcake gießen, versuchen Sie es mit Cupcake-Liner. Füllen Sie ¾ Weg nach oben.
6. 20-25 Minuten backen, bis ein eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt.

Gesalzener Karamell

1. In einem Topf Zucker und Wasser vermischen. Rühren Sie es bei mittlerer Hitze, bis sich der Zucker aufgelöst hat, und kochen Sie den Zucker dann ungestört. Sie können eine feuchte Backbürste verwenden, um Zuckerkristalle an den Seiten des Topfes nach unten zu drücken.
2. Wenn das Karamell eine dunkle Bernsteinfarbe annimmt, fügen Sie die Butter hinzu und rühren Sie sie vorsichtig um, um sie zu kombinieren.
3. Vom Herd nehmen und die Creme hinzufügen. Rühren, bis alles gut vermischt ist.
4. Fügen Sie das Salz hinzu.

Buttercreme

1. Butter und Zucker cremig rühren, bis sie leicht und locker sind.
2. Fügen Sie die Vanille und etwa ¾ Tasse des abgekühlten Karamells hinzu. Schlagen, bis alles vollständig eingearbeitet ist.

Montage des Cupcakes
Während die Cupcakes noch warm sind, tauchen Sie sie in das warme gesalzene Karamell. Warten Sie, bis sie abgekühlt sind, und bereifen Sie dann mit der Buttercreme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.